Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.09.2013, 16:36 Uhr  //  Stadtgeschehen

Neue Polizeikommissarinnen und Polizeikommissare

Neue Polizeikommissarinnen und Polizeikommissare
 rkr (Bild) IM-MV (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Mit der Verleihung des akademischen Grades "Bachelor of Arts - Police Management" endet heute für 41 junge Polizistinnen und Polizisten an der Güstrower Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege ein dreijähriges Studium. Innenminister Lorenz Caffier beglückwünschte die Absolventen im Rahmen einer Feierstunde zum Bachelorabschluss und übergab ihnen die Ernennungsurkunden zur Polizeikommissarin bzw. zum Polizeikommissar.

"Ohne eine gut ausgebildete und ausgestattete Polizei ist die Gewährleistung öffentlicher Sicherheit und Ordnung nicht möglich", sagte Innenminister Caffier in seinem Grußwort. "Sie stehen an einer neuen Schwelle in Ihrem Berufsleben und werden nun in den nächsten Tagen neue Aufgaben und Funktionen übernehmen. Sie werden sehr rasch merken, dass damit ein für Sie einschneidender Rollenwechsel verbunden ist. Denn mehr als zuvor wird man in Ihnen ein Vorbild erkennen wollen - eine nicht immer ganz einfache Aufgabe! Aber seien sie sich dessen immer bewusst!"

Die heutigen Absolventen werden ihren Dienst zunächst für ein Jahr in der Bereitschaftspolizei unseres Landes versehen und dort ihre berufspraktischen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse vervollständigen. Sie werden die Polizeibehörden Mecklenburg-Vorpommerns und anderer Bundesländer in Einsätzen bei Demonstrationen, Fußballspielen und größeren Schadensereignissen unterstützen. Zu den Aufgaben werden auch die Verkehrsüberwachung, allgemeine Streifentätigkeit, Kriminalitätsbekämpfung und selbstverständlich auch der Bäderdienst gehören.

"Vergessen Sie nie: Polizeiarbeit steht ständig im Fokus der Öffentlichkeit. Sie schützen die Rechte und Freiheiten unserer Bürgerinnen und Bürger. Sie repräsentieren das staatliche Gewaltmonopol. Deshalb wird von Ihnen erwartet, dass Sie mit fachlicher Kompetenz, mit Engagement und auch mit Fingerspitzengefühl Ihre Aufgaben erfüllen", so der Minister an die Absolventen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK