Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.10.2013, 12:40 Uhr  //  Blaulicht

Unbekannte entwenden Reifen - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte entwenden Reifen - Polizei sucht Zeugen
 SN-Aktuell (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Rostock (ots) - Bislang unbekannte Diebe entwendeten von insgesamt 19 Fahrzeugen, die auf dem Gelände eines Autohauses abgestellt waren, die Komplettbereifung. Mitarbeiter des Autohauses stellten den Diebstahl am Freitagmorgen gegen 06:00 Uhr fest und informierten umgehend die Polizei.

Die Diebe verschafften sich gewaltsam Zutritt auf das Gelände im Rostocker Stadtteil Dierkow und montierten von den Fahrzeugen die insgesamt 76 Räder nebst Felgen ab. Der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Rostock konnte am Tatort Spuren sichern, welche nun ausgewertet werden. Der Gesamtschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass die unbekannten Täter  mit einem größeren Fahrzeug am Tatort gewesen sein müssen. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Mithilfe bei der Aufklärung dieser Straftat.

Möglicherweise haben Zeugen in der Zeit vom 02.10.2013 bis 04.10.2013 im Bereich der Dierkower Allee Beobachtungen gemacht, die für die Polizei wichtig sein könnten.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Rostock, Blücherstr. 1-3, 18055 Rostock unter Tel. 0381 / 652-6224, jede andere Polizeidienststelle oder über die Internetwache www.polizei.mvnet.de.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK