Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.10.2013, 11:44 Uhr  //  Blaulicht

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock/Güstrow (ots) - Aus bisher ungeklärter Ursache geriet ein 51-jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW Mercedes-Benz am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der B 104 zwischen Sternberg und Güstrow auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Traktor zusammen. Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der Bundesstraße in Höhe des Abzweiges nach Boldebuck. Der Fahrzeugführer, der im Landkreis Rostock wohnhaft ist, wurde im PKW eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er wurde schwerverletzt in das Klinikum Güstrow eingeliefert. Der Zustand des Mannes ist derzeit nicht lebensbedrohlich. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK