Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.10.2013, 10:59 Uhr  //  Verkehr

"TISPOL"-Kontrollen im Landkreis Nordwestmecklenburg


 cm (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - In der Zeit vom 07.10. 00:00 Uhr bis 08.10. 24:00 Uhr beteiligte sich die Polizeiinspektion Wismar an europaweiten Kontrollen unter den Namen Operation "Bus 2013" und Operation "Truck 2013". Bei insgesamt fünf kontrollierten Bussen stellten die Beamten erfreulicherweise keinerlei Mängel fest. Anders, ja teilweise erschreckend, stellt sich der Mängelbestand bei den kontrollierten LKW dar. In den 48 Stunden überprüften die Polizisten insgesamt 163 LKW. Bei 53 Fahrzeugen stellten die Beamten Verstöße fest. Hierbei handelte es sich um Geschwindigkeitsverstöße, Verstöße gegen die Gurtpflicht, Verstöße gegen Sozialvorschriften, Überladung, falsche oder nicht ausreichende Ladungssicherung und mehr. In zwei Fällen musste die Weiterfahrt untersagt werden. Die entsprechenden Verwarn- und Bußgeldverfahren wurden eingeleitet.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK