Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.10.2013, 13:33 Uhr  //  Blaulicht

Versuchter schwerer Raub in Rostock

Versuchter schwerer Raub in Rostock
 SN-Aktuell (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Rostock (ots) - In den frühen Morgenstunden des 09.10.2013 wurde eine 25-jährige Rostockerin überfallen. Die junge Frau war gegen 05:45 Uhr von der Hundertmännerstraße in Richtung Saarplatz unterwegs. In Höhe Parkstraße näherten sich drei Unbekannte der Frau von hinten. Einer der Täter ergriff die Handtasche der Rostockerin und versuchte diese an sich zu bringen.

Dies gelang dem Mann jedoch nicht, da die 25-Jährige heftige Gegenwehr leistete. Einer der Täter schlug dann auf die Geschädigte ein, sodass diese zu Boden fiel. Die Täter flüchteten anschließend in Richtung Lindenpark. Bei dem Angriff wurde die junge Frau am Kopf und an der Schulter verletzt und wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Mithilfe bei der Aufklärung dieser Straftat.

Möglicherweise haben Zeugen am 09.10.2013 gegen 05:45 Uhr im Bereich des Saarplatzes oder der Parkstraße Beobachtungen gemacht, die für die Polizei wichtig sein könnten. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst (KDD) der Polizeiinspektion Rostock, Blücherstr.1-3, 18055 Rostock unter Tel. 0381 / 652-6224, jede andere Polizeidienststelle oder über die Internetwache www.polizei.mvnet.de


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK