Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.10.2013, 09:09 Uhr  //  Blaulicht

Versuchter Diebstahl im Autohaus in Wismar

Versuchter Diebstahl im Autohaus in Wismar
 rkr (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Wismar (ots) - Am 11.10.2013, gegen 16 Uhr betraten zwei Männer ein Autohaus in Wismar. Hier wollten sie zwei Flaschen Motoröl kaufen und bezahlten mit einem 500 Euro-Schein. Im Rahmen der Herausgabe des Wechselgeldes verwickelten die beiden Tatverdächtigen die Angestellte in ein Streitgespräch über die Rückgabemodalitäten des Geldes und über den Preis der Ware.

Offensichtlich versuchten sie die Kassiererin zielgerichtet abzulenken, um gleichzeitig unbemerkt Geld aus der geöffneten Kasse zu entnehmen. In einem ähnlich gelagerten Vorfall am Vortag in einem Schweriner Autohaus waren dort Täter so zu einer Beute im dreistelligen Euro-Bereich gekommen. Dadurch jedoch sensibilisiert, ließ die aufmerksame Angestellte beide Männer nicht aus dem Auge, sodass diese dann fluchtartig den Verkaufsbereich verließen.

Die Polizei bittet aus diesem Anlass insbesondere Geschäftstreibende um besondere Aufmerksamkeit.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK