Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.10.2013, 10:56 Uhr  //  Stadtgeschehen

Wer schnitzt Schwerins schönsten Kürbis?

Wer schnitzt Schwerins schönsten Kürbis?
 istock.com (Bild) Schweriner Höfe (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Im Oktober ist Hochsaison für Hexen, Gespenster, Geister und alle, die sich gerne gruseln, denn am 31. Oktober ist Halloween. Ursprünglich, vor Hunderten von Jahren, war Halloween ein Herbstfest der Druiden im alten England. Es sei die einzige Nacht des Jahres, so glaubten die Menschen damals, in der Hexen und Geister leibhaftig auf der Erde herumspukten.

Zu diesem Anlass veranstalten die Schweriner Höfe einen Wettberwerb unter dem Motto „Schwerins schönster Kürbis“, zu dem alle kleinen und großen Kinder eingeladen sind. Mitmachen ist ganz einfach. Die fertig gestalteten Kürbisse können am 25. Oktober in der Zeit von 14 - 18 Uhr an einem eigens dafür eingerichteten Stand in den Schweriner Höfen abgegeben werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es können sich auch ganze Schulklassen oder Kindergärten beteiligen.

Die Kunstwerke werden von 26.10. bis 30.10. in einer schaurig schönen Halloweenkulisse ausgestellt und die Schweriner sind in diesem Zeitraum aufgerufen, die schönsten Kürbisse küren. Die Gewinner werden am 30. Oktober bei dem Halloweenfest bekannt gegeben. Es winken tolle Preise.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK