Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.10.2013, 12:35 Uhr  //  Stadtgeschehen

Funkstreifenwagen bei Einsatz in Wismar beschädigt

Funkstreifenwagen bei Einsatz in Wismar beschädigt
 cm (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock/Wismar (ots) - In den frühen Morgenstunden des Samstags wurden Polizeibeamte des Polizeihauptreviers Wismar in einen Jugendclub in Wismar gerufen, weil es dort zu einer Sachbeschädigung gekommen war. Die Polizeibeamten stellten ihren Funkstreifenwagen in der Nähe des Ereignisortes ab und begaben sich in den Jugendclub, um dort eine Strafanzeige aufzunehmen. Als sie zirka zehn Minuten später zu ihrem Fahrzeug zurückkehrten, mussten die Beamten feststellen, dass am Funkwagen ein Reifen zerstochen wurde. Der Wagen musste durch einen Abschleppdienst zur Dienststelle zurückgebracht werden. Nunmehr wird gegen Unbekannt wegen des Straftatbestands der Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel ermittelt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK