Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.10.2013, 08:31 Uhr  //  Stadtgeschehen

Betrunkener Autofahrer nach Wutausbrüchen in der Psychiatrie

Betrunkener Autofahrer nach Wutausbrüchen in der Psychiatrie
 rkr (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Wittenburg (ots) - Ein betrunkener Autofahrer ist am Sonntag nach mehreren unkontrollierten Wutausbrüchen in eine psychiatrische Klinik gebracht worden. Der 26-jährige Autofahrer war Sonntagmittag in Wittenburg zunächst mit einem Atemalkoholwert von 1,78 Promille durch die Polizei gestellt worden. Nach anfänglichen Beleidigungen und Bedrohungen gegen die Polizisten rastete der Mann zunehmend aus und gefährdete sich dabei auch selbst. Schließlich wurde ein Arzt hinzugezogen, der den Autofahrer in ein Krankenhaus einwies. Gegen den 26-Jährigen ermittelt die Polizei unter anderem nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK