Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.03.2013, 23:05 Uhr  //  Stadtgeschehen

Neue Erkenntnisse: 11-jähriges Mädchen misshandelt

Neue Erkenntnisse: 11-jähriges Mädchen misshandelt
 cm (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Im Zusammenhang mit der möglichen Straftat zum Nachteil eines 11-jährigen Mädchens hat die Polizei Ermittlungsansätze in vielfältige Richtungen verfolgt. So wird derzeit das gesamte Videomaterial aus den öffentlichen Verkehrsmitteln geprüft und ausgewertet. Diese Überprüfungen dauern wegen der verschiedenen in Frage kommenden Verkehrsmittel noch an. Die Polizei hat darüber hinaus am Nachmittag einen Polizeifährtenhund eingesetzt um die Spuren der Beteiligten aufzunehmen, die nun ausgewertet werden müssen. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Rostock dauern noch an.


Die Polizei sucht weiter Zeugen!

Wer hat am Samstag, den 02.03.2013 ab ca. 19:45 Uhr in der Straßenbahn vom Haltepunkt Gerberbruch in Richtung Haltepunkt Kröpeliner Tor und dann in Richtung Haltepunkt Reutershagen ein 11-jähriges Mädchen mit seinem Fahrrad in Begleitung zweier junger Männer gesehen, die möglicherweise einen Kasten Bier bei sich trugen?

Wer ist gegen 20 Uhr im Kröpeliner Tor Center auf das Trio mit Fahrrad aufmerksam geworden?

Wer kann Angaben zu Tathandlungen im Bereich Haltepunkt Reutershagen und Umkreis machen?

Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208 / 888 2222, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK