Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.10.2013, 09:08 Uhr  //  Kultur

Märchenhafte Bilderschau „Vom Fischer und seiner Frau“

Märchenhafte Bilderschau „Vom Fischer und seiner Frau“
 Harry Billig (Bild) DMM (Text) // www.snaktuell.de


Stralsund - Eine zauberhafte Sonderausstellung präsentiert das Stralsunder MEERESMUSEUM ab sofort im hauseigenen Bistro TARTARUGA. Die Märchenillustrationen von Harry Billig dokumentieren die fabelhafte Geschichte „Vom Fischer und seiner Frau“.

Harry Billig (1914 – 2008) wurde in Leipzig geboren. Er studierte von 1934 bis 1940 an der Staatlichen Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe in Leipzig. Nach Militärdienst und Kriegsgefangenschaft, war er ab 1947 frei schaffend und trat 1952 dem Verband Bildender Künstler der DDR bei.

Von 1959 bis 1961 schuf er die Illustration des Märchens „Vom Fischer und seiner Frau“ in Form von Monotypien. Die 48 Grafiken entstanden durch eine besondere Druckkunst. Dabei wird das Motiv zunächst z. B. auf Glas oder Metall gemalt und das noch feuchte Bild anschließend auf Papier gedruckt.

Erstmals wurden die Arbeiten in 2012 veröffentlicht. Die Ausstellung im MEERESMUSEUM Stralsund wurde in Zusammenarbeit mit dem Darß-Museum Prerow organisiert. Bis Ende Januar 2014 sind alle 48 Drucke täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr im Museumsbistro zu sehen. 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK