Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.03.2013, 09:55 Uhr  //  Kultur

Zeichentrickmeisterwerk \"Disneys Tarzan\"

Zeichentrickmeisterwerk \
 DVD-Cover (Bild) SUPER RTL (Text) // presseportal.de


Köln (ots) - Die Geschichte von Tarzan gehört zu den beliebtesten Motiven der Filmgeschichte. Ein Waisenjunge, der von wilden Tieren großgezogen wird und sich im Dschungel von Baum zu Baum schwingt - der Roman von Edgar Rice Burroughs liefert die perfekte Vorlage für einen unterhaltsamen Abenteuerfilm. Am Freitag, 5. April kommen die SUPER RTL-Zuschauer um 20.15 Uhr in den Genuss der erfolgreichen Zeichentrickadaption Disneys Tarzan (USA 1999) mit dem weltbekannten Soundtrack von Phil Collins; das Titellied \"You\'ll be in my heart\" wurde sowohl mit dem Oscar als auch dem Golden Globe als bester Filmsong ausgezeichnet. An den Kinokassen war der Film ein Renner und verbuchte allein in den USA ein Umsatzergebnis von über 170 Millionen Dollar.

Ein junges Ehepaar strandet an der Küste Afrikas. Dort droht Ungemach: Als sie von Leoparden überfallen werden, überlebt lediglich das neugeborene Menschenkind, welches die Eltern vorsorglich unter einer Decke versteckt hatten. Von dessen Schreien wird eine Gorilla-Dame angezogen, die ihr Junges ebenfalls an die Leoparden verloren hat. Kurzerhand adoptiert sie das Menschenkind und zieht es im Dschungel auf. Viele Jahre vergehen und der Junge, der mittlerweile Tarzan genannt wird, wächst zu einem stattlichen Mann und akzeptierten Mitglied der Gorilla-Familie heran. Selbst den Respekt des Anführers Kerchak konnte sich Tarzan bei einem Kampf mit der Leopardin Sabor verdienen. Doch dann passiert etwas Unvorhergesehenes: Eine Gruppe Forscher durchquert den Dschungel und Tarzan trifft erstmals auf andere Menschen.

Ein junges Ehepaar strandet an der Küste Afrikas. Dort droht Ungemach: Als sie von Leoparden überfallen werden, überlebt lediglich das neugeborene Menschenkind, welches die Eltern vorsorglich unter einer Decke versteckt hatten. Von dessen Schreien wird eine Gorilla-Dame angezogen, die ihr Junges ebenfalls an die Leoparden verloren hat. Kurzerhand adoptiert sie das Menschenkind und zieht es im Dschungel auf. Viele Jahre vergehen und der Junge, der mittlerweile Tarzan genannt wird, wächst zu einem stattlichen Mann und akzeptierten Mitglied der Gorilla-Familie heran. Selbst den Respekt des Anführers Kerchak konnte sich Tarzan bei einem Kampf mit der Leopardin Sabor verdienen. Doch dann passiert etwas Unvorhergesehenes: Eine Gruppe Forscher durchquert den Dschungel und Tarzan trifft erstmals auf andere Menschen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK