Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.10.2013, 13:22 Uhr  //  Stadtgeschehen

LKW wegen zahlreicher Mängel aus dem Verkehr gezogen

LKW wegen zahlreicher Mängel aus dem Verkehr gezogen
 cm (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Ludwigslust/ Hagenow (ots) - Beamte des Autobahnverkehrspolizeireviers Stople haben am Freitag auf der BAB 24 zwischen Ludwigslust und Hagenow einen LKW mit Sattelaufleger aus dem Verkehr gezogen und das Fahrzeug wegen erheblicher Mängel sofort stillgelegt. Der mit Fahrzeugen beladene Laster wies unter anderem erhebliche Mängel an den Bremsen, Reifen und an der Karosserie auf. So war der Anhänger des Lasters aus mehreren Alt- und Ersatzteilen laienhaft zusammengeschweißt worden. Verbindungsbolzen der Bremse fehlten ebenso wie Bremsbeläge in den Bremstrommeln und Bremsleitungen, die einfach abgetrennt waren. Darüber hinaus war der Rahmen an der LKW- Karosse mehrfach gebrochen. Das Kennzeichen stimmte überdies nicht mit dem Fahrzeug überein. Gegen den 50 Jahre alten LKW- Fahrer, der mit dem LKW nach Hamburg wollte, wird nun wegen Urkundenfälschung und mehrerer Verkehrsverstöße ermittelt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK