Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.10.2013, 08:10 Uhr  //  Blaulicht

Feuerwehrfrau durch Rauchvergiftung verletzt

Feuerwehrfrau durch Rauchvergiftung verletzt
 SN-Aktuell (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Rostock / Kröpelin (ots) - Aus bislang unbekannter Ursache brach am Dienstag gegen 18:00 Uhr ein offenes Feuer in einer Lagerhalle aus. Die Halle (20x50x10m) hatte eine Holzbalkendecke und innen lagerte eine unbekannte Anzahl von Strohballen.

Bei Eintreffen der ersten Kameraden der Feuerwehr brannte das Gebäude bereits in voller Ausdehnung. Trotz des Einsatzes von 30 Kameraden aus sieben Freiwilligen Feuerwehren der Region brannte die Lagerhalle vollständig nieder.

Während der Löscharbeiten erlitt eine 46-jährige Feuerwehrfrau der FFW Diedrichshagen eine Rauchgasintoxikation. Nach ihrer ambulanten Erstversorgung erfolgt nun die stationäre Weiterbehandlung im Krankenhaus Bad Doberan. Die Höhe des entstandenen Sachschadens bleibt zu ermitteln.

Die Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen unter Hinzuziehung eines Brandsachverständigen aufgenommen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK