Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
31.10.2013, 10:39 Uhr  //  Stadtgeschehen

Brandstifter vom Kino gefasst

Brandstifter vom Kino gefasst
 SN-Aktuell (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Gegen 21:00 Uhr brach in einem Schweriner Kino in der Straße Bleicherufer ein Brand aus.

Zeugen konnten kurz vor dem Brandalarm zwei junge Männer beobachten, die zuvor auf einer Toilette im ersten Obergeschoss waren und sich nun schnell aus dem Kino entfernten.

Die beiden Täter (19 und 21 Jahre) konnten durch die eingesetzten Polizisten des Polizeihauptreviers Schwerin sehr schnell gestellt werden. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen haben die beiden aus Schwerin stammenden Tatverdächtigen eine Rolle Toilettenpapier in der Herrentoilette angezündet. Das Feuer griff dann auf eine Trennwand aus Holz über. Hierdurch wurde der installierte Brandmelder ausgelöst.

Nach Auslösung des Brandalarms wurden 96 Besucher des Kinos evakuiert. Die Berufsfeuerwehr Schwerin hatte den Brand schnell gelöscht und das Gebäude durchlüftet. Anschließend konnte das Megaplex MegaMovies die Filmvorführungen fortsetzen.

Die Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen aufgenommen. Beide tatverdächtigen Männer sind der Polizei bereits bekannt. Sie müssen sich nun wegen schwerer Brandstiftung verantworten.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK