Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.11.2013, 13:26 Uhr  //  Blaulicht

Unfall mit verletzter Person und 30.000 Euro Sachschaden

Unfall mit verletzter Person und 30.000 Euro Sachschaden
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock/Gadebusch (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden und Sachschaden.

Am 01.11.2013 gegen 17:40 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 28 zwischen den Ortschaften 19071 Gottmannsförde und 19071 Herren Steinfeld, Höhe Einmündung zur Kreisstraße 24, ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person sowie hohen Sachschaden.

Eine 65 jährige PKW-Fahrerin befuhr die Kreisstraße 24 und wollte an der Einmündung zur Kreisstraße 28 nach rechts in Richtung Gottmannsförde abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit zwei PKWs, welche aus Richtung Gottmannsförde kommend in Richtung Herren Steinfeld fuhren.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 30 000 Euro. Der Fahrer des abbiegenden Fahrzeuges wurde dabei leicht verletzt und im Anschluss mit einem Rettungswagen ins Klinikum Schwerin gebracht. Die beiden anderen Fahrer, 41 und 50 Jahre alt, wurden nicht verletzt.

Bei einem der Beteiligten (nicht Verursacher) wurde ein Atemalkoholwert von 0,69 Promille festgestellt. Gegen diesen Fahrzeugführer wurde eine gesonderte OWI-Anzeige gemäß § 24a StVG gefertigt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK