Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.11.2013, 14:24 Uhr  //  Verkehr

Lübsche Straße in Wismar wegen Verschmutzung durch Öl gesperrt

Lübsche Straße in Wismar wegen Verschmutzung durch Öl gesperrt
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Am 02.11.2013 gegen 07:47 Uhr wurde dem PHR Wismar eine große Ölspur in Wismar, Lübsche Straße, gemeldet. Die eingesetzten Beamten stellten fest, dass sich die Ölspur auf der Lübschen Straße, von der Kreuzung \"Am Köppernitztal\" bis zum Ortsausgang Wismar und dann weiter über Gägelow bis in die Ortschaft Proseken erstreckt. In Proseken wurde dann der Bus, welcher die Ölspur verursachte, festgestellt. Nach ersten Erkenntnissen wurde bei dem Bus die Ölwanne beschädigt.

In der Lübschen Straße mussten einzelne Abschnitte sowie Kreuzungsbereiche voll gesperrt werden, da das ausgelaufene Öl durch den anhaltenden Regen über die gesamte Fahrbahnbreite verteilt wurde. Weiterhin wurden einzelne Zufahrten gesperrt, um die weitere Verbreitung der Ölverschmutzung auf andere Straßen zu verhindern bzw. zu minimieren.

Dies führte zu teilweise erheblichen Einschränkungen für den öffentlichen Straßenverkehr. Gegen 11:50 Uhr war die Lübsche Straße wieder uneingeschränkt nutzbar. Die Berufsfeuerwehr Wismar, die Freiwillige Feuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Gägelow waren insgesamt mit etwa 50 Kameraden im Einsatz.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK