Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.11.2013, 17:29 Uhr  //  Stadtgeschehen

Aktuelle Wetter- und Warnlage

Aktuelle Wetter- und Warnlage
 DWD (Bild) DWD (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Durchzug von Regenwolken, dabei auffischender Südwestwind mit stürmischen Böen, im Bergland und an der Nordsee teils schwere Sturmböen. Hinter einer ostwärts abziehenden Kaltfront gelangt ein Schwall kühler Meeresluft subpolaren Ursprungs zu uns. Ein nächstes Sturmtief macht sich bereits am Montag in Deutschland bemerkbar.

Auch in den nächsten Tagen überqueren uns von Westen her in rascher Folge Tiefausläufer, die meist milde, nur vorübergehend kühle Meeresluft heranführen. Insgesamt bleibt es also sehr wechselhaft und zeitweise windig bis stürmisch.WIND: Der Südwestwind nimmt wieder zu. Es sind verbreitet STARKE bis STÜRMSCHE Böen, in freien Lagen STURMBÖEN möglich. An der See und auf den Bergen muss zudem mit SCHWERE STURMBÖEN, in freien Lagen auch ORKANARTIGE BÖEN (Bft 11, bis 115 km/h) gerechnet werden.In der Nacht auf Montag lässt der Wind vorübergehend etwas nach.

Es sind dann besonders an der See und im höheren Bergland STURMBÖEN, vereinzelt SCHWERE STURMBÖEN möglich.GEWITTER:Im heutigen Tagesverlauf muss mit Schauern und Gewittern gerechnet werden. Die Gewitter werden von STURMBÖEN, vereinzelt auch SCHWEREN STURMBÖEN sowie GRAUPEL begleitet.

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
für Stadt Schwerin
gültig von: Sonntag, 03.11.2013 16:30 Uhr
bis: Sonntag, 03.11.2013 22:00 Uhr
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Sonntag, 03.11.2013 16:16 Uhr
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) aus südwestlicher Richtung auf.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:
Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK