Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.11.2013, 13:39 Uhr  //  Stadtgeschehen

Mueßer Holz-Nachbarn mit einer Axt angegriffen

Mueßer Holz-Nachbarn mit einer Axt angegriffen
 SN-Aktuell (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Mit einer leichten Verletzung endete eine Auseinandersetzung zwischen Nachbarn in  der Ziolkowskistrasse, im Stadtteil Mueßer Holz. Am Sonntagmorgen gegen 05.00 Uhr wollte sich ein 60 jähriger Hausbewohner bei seinem 66 jährigen Nachbarn über dessen Brüllen und Schreien beschweren. Es kam an der Wohnungstür des Lärmverursachers zu einem Streit, der schließlich in einer Schlägerei endete.

Hierbei ergriff der Lärmverursacher nach einer Axt und schlug damit auf seinen Nachbar ein. Dieser konnte den Angriff abwehren, ihm die Axt abnehmen und sie dann in den Hausflur werfen. Dabei wurde er an der Schulter leicht verletzt. Die hinzugerufenden Polizeibeamten konnten den Axtangreifer nur schwer beruhigen. Scheinbar ging es nach ersten Erkenntnissen um einen langjährigen Streit zwischen beiden Mietsparteien, der an diesem frühen Morgen eskalierte. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK