Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.11.2013, 18:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

LIONS Adventskalender 2013 ist da!

LIONS Adventskalender 2013 ist da!
 LH Schwerin (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Er darf in der Schweriner Vorweihnachtszeit nicht fehlen – der neue Adventskalender des LIONS Club Schwerin verbirgt hinter seinen 24 Türchen wieder tolle Sachpreise und Gutscheine für interessante Veranstaltungen in und um Schwerin im Gesamtwert von über 10.000 Euro!

Der Kalender kann gegen eine Spende von 5 Euro erworben werden. Die Spendeneinnahmen kommen in diesem Jahr der Ehrenamtlichen Hilfe für Menschen in Not zugute. Empfänger der Spende ist der Verein zur Förderung der Ökumenischen Telefonseelsorge Schwerin e.V.

Besonders freut sich der LIONS-Club Schwerin darüber, dass die Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt, Angelika Gramkow, zum Verkaufsstart am Dienstag zu den ersten Erwerbern des Kalenders gehörte.

Der Kalender ist noch bis zum 28. November 2013 in der Buchhandlung Hugendubel am Marienplatz und im Sieben Ceen Center sowie in der Rösterei Fuchs am Schweriner Markt erhältlich. Außerdem kann der Kalender auch am LIONS Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt – direkt gegenüber dem Schlosspark Center am Marienplatz - erworben werden. Der LIONS Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt ist vom 25. November bis 1. Dezember 2013 jeweils ab 14.00 Uhr geöffnet.

Jeder der 3.000 Kalender enthält eine gestempelte Seriennummer. Unter notarieller Aufsicht wird jedem Preis Ende November eine Gewinnnummer zugelost. Die Veröffentlichung der Gewinnnummer geschieht wochentäglich in der Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung sowie auf der Internet-Seite des LIONS Club Schwerin.

Informationen zur Ehrenamtlichen Telefonseelsorge
Vor etwa 60 Jahren veröffentlichte ein anglikanischer Pfarrer erstmals in London eine Telefonnummer, unter der Menschen mit Suizidabsichten anrufen konnten. Die Telefonseelsorge in Deutschland hat seit 1956 vor Ort 108 Stellen eingerichtet. Dort gehen mehr als 2 Millionen Anrufe pro Jahr von Menschen ein, die unter psychischen Belastungen verschiedenster Art und Intensität leiden und sich keinen anderen Rat mehr wissen. Ihre Betreuung, die ein hohes Einfühlungsvermögen und viel Lebenserfahrung voraussetzt, wird von etwa 8.500 ehrenamtlichen Mitarbeitern der Telefonseelsorge übernommen. Weitere etwa 1.000 Ehrenamtliche bereiten sich zurzeit auf diese verantwortungsvolle Aufgabe vor. Etwa 80 % dieser Mitarbeiter sind Frauen.

In Schwerin arbeiten etwa 85 Ehrenamtliche, die aus den verschiedensten sozialen und kulturellen Lebensbezügen kommen. In der Telefonseelsorge wird anonym gearbeitet. Der Zugang für Menschen in seelischer Not ist kostenfrei. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Schwerin sind 24 Stunden täglich an allen 365 Tagen des Jahres erreichbar und werden jährlich von etwa 20.000 Anrufen kontaktiert. Sie sind kompetent ausgebildet, um in menschlichen Krisen, bei psychischen Erkrankungen, bei Suchtfragen sowie in Situationen des Verlustes, Todes und der Trauer anonym am Telefon Menschen in ihrer seelischen Not beistehen zu können. Insbesondere für ihre Aus- und Weiterbildung ist die Unterstützung des LIONS Club Schwerin gedacht.

Informationen zum LIONS Club Schwerin
Der LIONS Club (LC) Schwerin wurde mit Unterstützung des LC Wuppertal-Mitte im Jahre 1990 gegründet. Wir haben derzeit 45 Mitglieder. Unsere Ziele, die wir unter dem Motto „We serve!“ verwirklichen wollen, sind:

• den Geist gegenseitiger Verständigung wecken und erhalten,
• die Grundsätze gegenseitiger Hilfe praktizieren und fördern,
• für die kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der Gesellschaft eintreten,
• Freundschaft, Kameradschaft und gegenseitiges Verständnis pflegen,
• ein Forum für die offene Diskussion bilden,
• in politischen und religiösen Fragen neutral und unabhängig bleiben und
• der Gemeinschaft dienen, ohne daraus persönlich materiellen Nutzen zu ziehen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK