Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.11.2013, 10:34 Uhr  //  Stadtgeschehen

Einbruchserie in Gartenlauben geht weiter

Einbruchserie in Gartenlauben geht weiter
 cm (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Wismar (ots) - Am Wochenende wurden im Wismarer Hautrevier mehrere Einbrüche in Gartenlauben von geschädigten Besitzern angezeigt. Bereits am Samstagmorgen informierte eine 65-jährige Hinweisgeberin gegen 09:00 Uhr die Polizei über mehrere Einbrüche in Gartenlauben in der Gartenanlage \"Am Klingenberg\" in Wismar. Im Rahmen der Tatortarbeit stellten Mitarbeiter des Kriminaldauerdienstes fest, dass insgesamt neun Gartenhäuser angegriffen und zum Teil durchsucht und durchwühlt wurden.

Das genaue Stehlgut konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht abschließend festgestellt werden. Der Sachschaden allein durch die Beschädigungen wird auf über 3.000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen kann die Tatzeit auf den Zeitraum von Freitag 17:30 Uhr bis Samstag 09:00 Uhr eingegrenzt werden. Zu diesen Einbrüchen wurden insgesamt drei weitere Laubeneinbrüche in anderen Wismarer Gartenanlagen angezeigt. Besitzer von Gartenlauben sollten möglichst keine Wertgegenstände wie Fernseher, Radios, Sat-Anlagen etc. in der dunklen Jahreszeit in diesen lassen.

Die Täter suchen in der überwiegenden Anzahl der Fälle nach solchen Wertgegenständen um diese zu Geld zu machen oder nach alkoholischen Getränken. Hinweise zu möglichen Tätern nimmt die Polizei in Wismar unter der TelNr.: 03841-2030 oder jede andere Dienststelle entgegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK