Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.11.2013, 18:04 Uhr  //  Stadtgeschehen

Einbrüche in zwei Hotels

Einbrüche in zwei Hotels
 rkr (Bild) POL-GÜ (Text) // presseportal.de


Kühlungsborn (ots) - Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Montag in ein Hotel in der Dünenstr. ein. Anschließend durchwühlten Sie den Bürobereich in dem sie aus einem Tresor auch Bargeld in vierstelliger Höhe entwenden konnten. Bei einem weiteren Hotel in unmittelbarer Nähe blieb der Einbruch im Versuch stecken. Hier hatten sich die Täter an der Eingangstür zu schaffen gemacht und diese dabei beschädigt. Möglicherweise wurden die Täter aber hier gestört, weshalb die Kripo aus Bad Doberan auf Hinweise zu Beobachtungen in der Dünenstr. in der Nachtzeit hofft. Zur Tatortuntersuchung kam der Kriminaldauerdienst aus Rostock zum Einsatz, der Spuren sichern konnte. Ein Fährtenhund folgte einer Spur einige Häuser weiter, die sich dort jedoch verlor. Vermutlich nutzen die Täter dort ein Fahrzeug, um sich vom Ort zu entfernen. Bei den Taten entstand ein Gesamtschaden von ca. 2000 Euro. Hinweise zu Beobachtungen im Bereich der Hotels oder in der Dünenstr. richten Sie bitte an Tel. 038203/560 beim Polizeihauptrevier Bad Doberan.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK