Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.11.2013, 17:17 Uhr  //  Stadtgeschehen

Minderjährige durch Bekannte tätowiert

Minderjährige durch Bekannte tätowiert
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Am Dienstag erschien im Laufe des Vormittags eine Mutter mit ihrer 16-jährigen Tochter auf der Wache des Polizeihauptrevieres in Wismar und zeigte eine Körperverletzung an. Laut Schilderung befand sich die 16-Jährige Mitte Oktober bei einer Bekannten zu Hause.

Die Jugendliche hegte bereits seit langem den Wunsch nach einem Tattoo und erzählte es der Bekannten. Von Seiten der Eltern gab es diesbezüglich jedoch kein Einverständnis. Die Bekannte machte ihr dann den Vorschlag ihr das Wunsch-Tattoo zu stechen. Nach kurzer Überlegung stimmte die 16-Jährige zu.

Anschließend wurde die Tätowierung auf die Haut aufgebracht. Nach geltendem Recht darf dieses jedoch nicht ohne das Einverständnis der Eltern erfolgen.

Die Polizei fertigte eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Körperverletzung gegen die Bekannte.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK