Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.11.2013, 14:11 Uhr  //  Stadtgeschehen

Matinee vor der Premiere „La Bohème“

Matinee vor der Premiere „La Bohème“
 Silke Winkler (Bild) Mecklenburgisches Staatstheater (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Vor der Premiere der Oper „La Bohème“ am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin lädt das künstlerische Team zu einer Einführungsmatinee am Sonntag, den 17. November um 11 Uhr ins Konzertfoyer ein. In der Moderation von Chefdramaturgin Katharina Riedeberger werden der amtierende Generalmusikdirektor und Musikalischer Leiter Daniel Huppert und Regisseur Gregor Horres spannende Hintergrundinformationen und Einblicke in die Probenarbeit geben.

Für musikalische Kostproben sorgen die Solisten des Musiktheaters Katrin Hübner, Stamatia Gerothanasi und Igor Storozhenko, die am Klavier von Friedemann Braun begleitet werden. Die Premiere von „La Bohème“ ist am Freitag, den 22. November 2013 um 19.30 Uhr im Großen Haus zu erleben.

In Schwerin gibt Regisseur Gregor Horres mit dieser Inszenierung sein Debüt. Er wurde 1991 Assistent von Karl Kneidel und Gerd Heinz am Staatstheater Darmstadt bevor er 1993 begann, selbst Regie zu führen. 1998 wurde er Oberspielleiter des Theaters Bielefeld und war Gastregisseur u.a. an der Oper Ljubljana in Slowenien und bei den Opernfestspielen Savonlinna, Finnland. Als freier Opernregisseur inszenierte er an verschiedenen deutschen Bühnen und lehrt seit 2008 szenische Gestaltung an der Hochschule für Künste in Bremen. In der dieser ist unter seiner Regie neben der „Bohème“ u.a. eine Uraufführung von Hauke Berheides Oper „Das Thier\" an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf geplant.

Weitere Vorstellungen: 24.11. um 18 Uhr, 30.11. und 20.12. um 1930. Uhr im Großen Haus im Großen Haus

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK