Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.11.2013, 13:13 Uhr  //  Blaulicht

Angezündeter Kinderwagen zerstört Heizungsraum

Angezündeter Kinderwagen zerstört Heizungsraum
 SN-Aktuell (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Nach ersten Ermittlungen setzten unbekannte Täter gegen 10:00 Uhr einen im Heizungsanschlussraum abgestellten Kinderwagen in der St.-Petersburger-Str. 12 in Brand. Das Feuer zerstörte die gesamte Inneneinrichtung, so dass die 11 Mietparteien derzeit noch ohne Stromversorgung sind. Eine Evakuierung der Mieter war nicht erforderlich. Der Sachschaden wird gegenwärtig auf ca. 50.000,-EUR geschätzt.

Auf Grund des Verlaufs der Stromversorgungsleitungen fielen ursächlich durch den Brand auch die Ampelanlagen im Verlauf der St.-Petersburger Straße an Kreuzungen Rigaer Str., Trelleborger Str. und Trondheimer Str. aus. Die Ampelanlagen konnten gegen 12:35 Uhr wieder in Betrieb genommen werden. Die Rostocker Kriminalpolizei führt die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK