Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.03.2013, 08:48 Uhr  //  Blaulicht

Unrat verbrannt

Unrat verbrannt
 SN-Aktuell (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Jesendorf - Es ist wieder soweit. Im März dürfen vielen Kleingärtner und Grundstücksbesitzer Gartenabfälle in dem gesetzlich erlaubten Rahmen verbrennen. Das solche Feuer immer wieder genutzt werden um seinen Unrat gleich mit los zu werden zeigte sich am Mittwochabend in der Gemeinde Jesendorf. Hier erhielt die Polizei gegen 19:00 Uhr Kenntnis, dass dort Unrat verbrannt werden soll. Bei Eintreffen stellen die Beamten eine 8x8m große Brandfläche fest in der solcher Unrat verbrannt wurde. Der 44-jährige Verursacher war selbst nicht in der Lage das Feuer zu löschen, so dass in der weiteren Folge die Feuerwehr angefordert werden musste. Gegen den Mann fertigten die Beamten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Hinzu kann in einem solchen Fall die Übernahme der Kosten für den Einsatz kommen. Die Polizei wird stichpunktartig immer wieder festgestellte Feuerstellen überprüfen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK