Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.11.2013, 17:54 Uhr  //  Stadtgeschehen

Nach Feuer in Strohlager- Firma setzt Belohnung aus

Nach Feuer in Strohlager- Firma setzt Belohnung aus
 db (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Goldenstädt (ots) - Im Zusammenhang mit einer Brandstiftung am vergangenen Samstag (16.11.2013) in Goldenstädt setzt die durch das Feuer geschädigte Firmengesellschaft nun eine Belohnung aus. Demnach wird für Hinweise, die zur rechtskräftigen Verurteilung des oder der Täter führen, eine Belohnung von insgesamt 5000 EUR ausgesetzt. Bei dem Brand wurde eine mit Stroh gefüllte Halle komplett zerstört. Der Gesamtschaden beläuft sich nach bisherigen Schätzungen auf ca. 250.000 EUR.

Ein Gutachter geht derzeit von Brandstiftung als Ursache aus. Zweckdienliche Hinweise aus der Bevölkerung nimmt die Kriminalpolizei in Crivitz (03863/550-101) sowie das Polizeirevier in Sternberg (03847/4327-0) oder jede andere Polizeidienststellen entgegen. Anmerkung: Bedingungen zur ausgesetzten Belohnung (Modalitäten des Versicherers): Die Auszahlung erfolgt nach Vorlage des rechtskräftigen Urteils. Sollten mehrere Hinweisgeber zur Aufklärung der Straftat maßgeblich beigetragen haben, wird der vorgenannte Betrag aufgeteilt. Die Auslobung erfolgt ohne Rechtsanspruch.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK