Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.11.2013, 18:14 Uhr  //  Stadtgeschehen

Veronika Fischer im Capitol Schwerin

Veronika Fischer im Capitol Schwerin
 Capitol Schwerin (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Am Samstag, dem 14. Dezember 2013 um 20.00 Uhr präsentiert das Capitol Veronika Fischer mit ihrem Programm Es ist Schnee gefallen.

Die erfolgreichste Interpretin der DDR geht nach Veröffentlichung ihrer Autobiografie wieder als Sängerin auf Tour

„Es ist ein Schnee gefallen“ lautet das Motto der Tournee 2013 von Veronika Fischer. Bei den Gastspielen zeigt sich die erfolgreichste Interpretin der DDR so wie sie bekannt und beliebt ist: als Sängerin. Im März diesen Jahres sorgte Veronika Fischer in einem anderen Metier, jenseits des musikalischen, für Furore: als Autorin der bewegenden Autobiografie „Das Lügenlied vom Glück“ (Heyne Verlag). Diese hat sie zusammen mit dem Liedermacher Manfred Maurenbrecher verfasst und während einer Lesereise vorgestellt. Auf 368 Seiten lässt die 61-jährige ihr Leben „zwischen den Welten, im Kalten Krieg“ (Fischer) Revue passieren. Geboren in Wölfis/Thüringen, besteht das Jungtalent als Siebzehnjährige die Aufnahmeprüfung für ein Gesangsstudium an der Dresdner Musikhochschule.

Fünf Jahre später, 1973, folgt der Abschluss mit dem Staatsexamen als Solistin für Chanson und Musical. „Vroni“ startet eine eigene Karriere als Sängerin. Veronika Fischer & Band ist mit Liedern wie „Auf der Wiese“ oder „Dass ich eine Schneeflocke wär’ “ ein einzigartiger Erfolg beschieden. Zwei Millionen Tonträger der Formation werden abgesetzt, Veronika Fischer wird zur populärsten Vocalistin der DDR. Nachdem die Repressalien in dem Land unerträglich werden, emigriert die „Künstlerin mit Haltung“ (MDR) 1981 in den Westen. Acht Jahre später, nach dem Fall der Mauer, kehrt Veronika Fischer in ihre Heimat zurück und kann dort an die alten Erfolge anknüpfen. 2011 erschien „Zeitreise“, ihr 21. Studio-Album.

Auf ihren Konzerten wird sie von einem Quintett begleitet, bei dem die Mischung aus natürlicher Instrumentierung und ihrer warmen Altstimme dafür sorgen, dass die Lieder noch zusätzlich an Ausdruck sowie emotionaler Tiefe gewinnen. Der Komponist/Produzent Detlef Petersen, der für Veronika Fischer den 1990er Hit „Weit über’s Meer“ schrieb, sagt über die Musik und jene Frau, die 2011 ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum feierte: „Veronika ist eine disziplinierte, instinktsichere Sängerin. Ihre Songs sind kein Schlager, sondern unverwechselbare, zeitlose Stücke!“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK