Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.11.2013, 16:14 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schlägerei zwischen Jugendlichen in der Marienplatzgalerie

Schlägerei zwischen Jugendlichen in der Marienplatzgalerie
 rkr (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - In der Schweriner Marienplatzgalerie kam es gestern Abend gegen 20:45 Uhr zu einer Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen. Hierbei wurde ein Geschädigter im Gesicht verletzt und musste im Klinikum ärztlich versorgt werden. Die beiden Tatverdächtigen pöbelten zunächst vor dem Einkaufszentrum eine Gruppe Jugendlicher an. Diese gingen, um den Streit aus dem Weg zu gehen, in das Einkaufszentrum.

Die beiden Tatverdächtigen folgten der Gruppe und griffen diese innerhalb des Gebäudes an. Erst als der Wachdienst einschritt, wurde die Auseinandersetzung beendet. Ein 17-jähriger Tatverdächtiger konnte nach kurzer Verfolgung durch Polizeibeamte in der Wittenburger Straße gestellt werden, der zweite entkam zunächst unerkannt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK