Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.03.2013, 14:38 Uhr  //  Stadtgeschehen

Suizid in der JVA Bützow

Suizid in der JVA Bützow
 rkr (Bild) Justiz MV (Text) // www.snaktuell.de


Bützow - Ein Inhaftierter der Justizvollzugsanstalt Bützow ist am Morgen des 7. März 2013 um 6:45 Uhr leblos in seinem Haftraum aufgefunden worden. Die Bediensteten haben sofort Reanimierungsmaßnahmen eingeleitet. Ein hinzu gerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des 39-Jährigen Häftlings feststellen, der sich in seinem Haftraum offenbar stranguliert hat. Zum Zeitpunkt des Todes war er allein in seinem Haftraum. Die Anstaltsleitung hat die Polizei und die Staatsanwaltschaft über den Vorfall informiert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Häftling war am Dienstag dieser Woche wegen sexuellen Missbrauchs seiner Tochter zu vier Jahren und neun Monaten Freiheitsentzug verurteilt worden.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK