Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.11.2013, 06:53 Uhr  //  Blaulicht

17 jähriger in Grüstrow brutal ausgeraubt

17 jähriger in Grüstrow brutal ausgeraubt
 rk (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Güstrow (ots) - Ein 17 jähriger wurde heute Nachmittag gegen 14:00 Uhr in der Güstrower Plantanenstraße durch drei Personen brutal misshandelt und ausgeraubt. Er wurde geschlagen und getreten, am Boden liegend noch mit Pfefferspray attackiert. Daraufhin nahm einer der Täter das Handy des Opfers an sich, welches auf den Gehweg gefallen war. Der 17 jährige Geschädigte musste mit Gesichtsverletzungen ins Güstrower Klinikum eingewiesen werden. Gegen die drei inzwischen namentlich bekannten Täter wurden Ermittlungsverfahren wegen Raubes eingeleitet.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK