Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.11.2013, 11:32 Uhr  //  Blaulicht

Verkehrsunfall mit 7 Fahrzeugen und 2 verletzten Personen

Verkehrsunfall mit 7 Fahrzeugen und 2 verletzten Personen
 SN-Aktuell (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock, BAB 20 (ots) - In den Abendstunden des 29.11.2013 kam es auf der A20 Richtungsfahrbahn Lübeck zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen. Gegen 20:00 geriet die Fahrzeugführerin eines PKW Suzuki während eines Überholvorganges ins Schleudern und kollidierte mit einem VW. In weiterer Folge stieß der Suzuki gegen die Mittelschutzplanke und kam auf dem Überholfahrstreifen zum stehen. Es fuhren fünf weitere PKWs, darunter der Fahrzeugführer eines niederländischen PKW Audi, in die noch ungesicherte Unfallstelle.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt. Durch die erheblichen Beschädigungen waren 5 Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ein Gesamtschaden von etwa 41.000,00 Euro. Der Überholfahrstreifen war im Bereich der Unfallstelle während der Unfallaufnahme und der anschließenden Reinigung voll gesperrt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK