Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.03.2013, 07:07 Uhr  //  Blaulicht

Versuchte Brandstiftung

Versuchte Brandstiftung
 SN-Aktuell (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Wismar - Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage wurde einem 46 jährigen Mann aus Wismar (LK Nordwestmecklenburg) die Gartenlaube versucht in Brand zu setzen. Bei dem Brand am 28.02.2013 entstand erheblicher Sachschaden (ca. 5000,-€) im Innenraum der Holzhütte. Als der Kleingärtner heute die Brandschäden beseitigen wollte, musste er feststellen, dass in seinem Garten ein Molotowcocktail liegt. Dieser ist vermutlich von der Wand abgeprallt, von selbst erstickt und ausgelaufen, ehe ein Feuer ausbrechen konnte. Die Kriminalpolizei hat das Tatmittel gesichert und die Ermittlungen wegen versuchter Brandstiftung aufgenommen.

Karls-Chef Robert Dahl im SN-AKTUELL Interview
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK