Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.12.2013, 10:53 Uhr  //  Blaulicht

15 Glätteunfälle im Berufsverkehr

15 Glätteunfälle im Berufsverkehr
 SN-Aktuell (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Ludwigslust- Parchim (ots) - Auf den Straßen den Landkreises Ludwigslust- Parchim wurden der Polizei am Donnerstagmorgen insgesamt 15 Glätteunfälle gemeldet. In den meisten Fällen blieb es bei Blechschäden, allerdings wurden zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Schwerpunkt war der Westen des Landkreises.

Zwischen Ludwigslust, Neustadt- Glewe, Hagenow, Boizenburg und Zarrentin ereigneten sich allein 12 witterungsbedingte Unfälle. Autofahrer kamen jeweils von der Straße ab und rutschten in Gräben bzw. stießen gegen Schutzplanken oder Bäume. In der Stadt Parchim registrierte die Polizei zwei Zusammenstöße, wobei eine Person verletzt wurde.

Zwischen Sternberg und Brüel rutschte ein LKW aufgrund von Straßenglätte in den Graben. Die Polizei appelliert zur besonderen Vorsicht! Da die Temperaturen auch in den nächsten Tagen den Gefrierpunkt erreichen sollen, ist weiterhin mit Straßenglätte zu rechnen. Fahrzeugführer müssen sich darüber hinaus auch auf Schneeglätte und verschneite Straße einstellen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK