Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.12.2013, 11:11 Uhr  //  Stadtgeschehen

Wintereinbruch brachte Probleme im Berufsverkehr

Wintereinbruch brachte Probleme im Berufsverkehr
 rkr (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Ludwigslust- Parchim (ots) - Verschneite und spiegelglatte Straßen führten auf den Straßen des Landkreises Ludwigslust- Parchim am Freitagmorgen zu Problemen im Berufsverkehr. Die Polizei ist seit dem frühen Morgen wegen zahlreicher Glätteunfälle und liegengebliebenen Lastern im Einsatz.

Besonders betroffen war und ist die Region rund um Ludwigslust und auf der BAB 24. Glätteunfälle ereigneten sich unter anderem auf der BAB 24 bei Wöbbelin, der B 191 zwischen Neustadt- Glewe und Ludwigslust, auf der B 191 bei Neu- Brenz, auf der B 5 bei Grabow, in Dreenkrögen aber auch in der Region Boizenburg bei Melkof. Laster blieben wegen Glätte unter anderem auf der B 191 bei Neustadt- Glewe und auf der Abfahrt der BAB 24 bei Wöbbelin liegen und behinderten den Straßenverkehr.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK