Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.12.2013, 16:28 Uhr  //  Stadtgeschehen

Mehrere Autos in der Neuen Wallstraße in Wismar beschädigt

Mehrere Autos in der Neuen Wallstraße in Wismar beschädigt
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Bislang unbekannte Täter haben am Dienstag in der Zeit von 00:00 Uhr bis 08:00 Uhr nach ersten Erkenntnissen fünf Fahrzeuge in der Neuen Wallstraße in Wismar beschädigt. Per Internet zeigte eine 23-jährige Geschädigte eine Sachbeschädigung an ihrem VW bei der Polizei an. Hier wurde der Außenspiegel der Fahrerseite mutwillig abgetreten. In der Sachverhaltsschilderung teilte die Geschädigte zudem mit, dass weitere Autos in der Straße beschädigt wurden. Eine Funkwagenbesatzung fuhr zum Tatort und konnte im Straßenzug vier weitere beschädigte Fahrzeuge feststellen. Bei zwei weiteren VWs traten die Täter ebenfalls die linken Außenspiegel ab.

Bei einem Opel und bei einem Ford erhärtete sich vor Ort der Verdacht, dass die Dachantennen abgeschraubt und entwendet wurden. Es erfolgte eine Dokumentation der Schäden und eine Anzeigenaufnahme wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und des Diebstahls. Die Fahrzeughalter die vor Ort nicht angetroffen wurden, erhielten über eine am Fahrzeug angeheftete Visitenkarte Kenntnis über die Aufnahme der Beschädigungen und der Erstattung der Strafanzeige von Amts wegen.

Hinweise zur Eingrenzung der Tatzeit oder tatverdächtigen Personen nehmen die Polizei in Wismar unter der TelNr.: 03841-2030 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK