Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.12.2013, 17:50 Uhr  //  Stadtgeschehen

Verkehrsbehinderung nach Unfall in der Hamburger Allee

Verkehrsbehinderung nach Unfall in der Hamburger Allee
 cm (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, kam am heutigen Nachmittag gegen 14.30 Uhr ein PKW-Fahrer in der Hamburger Allee aufgrund gesundheitlicher Probleme während der Fahrt nach rechts von der Fahrbahn ab. Höhe Cottbuser Straße fuhr er in der weiteren Folge in die dort abgestellten PKW. Hierdurch wurden drei Fahrzeuge ineinander geschoben, der Unfallverursacher blieb mit seinem PKW quer zur Fahrbahn stehen. Durch die Blockierung der Fahrbahn, die bis ca. 15.45 Uhr dauerte, kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Der Verkehr wurde aus Richtung Grünes Tal kommend abgeleitet. Der Unfallverursacher wurde zur Untersuchung ins Klinikum gebracht, sein PKW wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 EUR.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK