Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.12.2013, 10:51 Uhr  //  Sport

Weihnachtshandball der Stiere

Weihnachtshandball der Stiere
 Mecklenburger Stiere (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Zum letzten Heimspiel der Hinrunde in der 3. Handball-Liga Nord empfangen die Mecklenburger Stiere am 14.Dezember die zweite Vertretung des THW Kiel. Das wird ein spannendes Spiel, sind sich SVM-Geschäftsführer Friedrich Diestel und Vereinspräsident Heiko Grunow sicher. „Wir wollen erneut unsere Heimstärke unter Beweis stellen und unbedingt noch zwei Punkte in diesem Jahr gut machen“, sagt Friedrich Diestel. Für das Team um Holger Antemann und Joerg Bär ist das keine leichte, aber eine durchaus lösbare Aufgabe. Der SVM-Kader steht nach einigen verletzungsbedingten Ausfällen fast wieder vollständig zur Verfügung und will den jungen Zebras aus Kiel, die derzeit zwei Plätze vor den Schweriner Handballern rangieren, ordentlich einheizen. Dazu sind abermals auch die treuen Schweriner Fans aufgerufen, denen der Verein so kurz vor Weihnachten ein stimmungsvolles Rahmenprogramm bietet.

Ab 17 Uhr gibt es bereits Bratwurst vom Schwenkgrill und Glühwein. Ein Obolus von jeweils 50 Cent kommt dabei den Nachwuchshandballern des Traditionsvereins zugute. Auch die beliebte Fankleidung wird verkauft und ist für den einen oder anderen vielleicht noch ein schöner Geschenktipp. SVM-Präsident Heiko Grunow stellt sich den Fragen der Fans, während in der Kästner-Halle die Vorbereitungen für das Spiel laufen. Schweriner Sportgymnastinnen sorgen mit einem Show-Act für die richtige Stimmung zum Auftakt. Junge Handballtalente des SVM begleiten dann das Stierteam auf die Platte, auf der um 18.30 Uhr die Begegnung angepfiffen wird.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK