Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.12.2013, 13:19 Uhr  //  Blaulicht

Eigenes Auto gestohlen

Eigenes Auto gestohlen
 rkr (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Hagenow (ots) - Die Polizei in Hagenow hat bei der Aufklärung einer Unfallflucht nun auch Strafanzeige gegen den flüchtigen Autofahrer wegen Vortäuschens einer Straftat erstattet.

Der Autofahrer soll in der Nacht zum 1. Dezember in Redefin zunächst eine Grundstückshecke niedergefahren haben und von dort geflüchtete sein. Das Auto hat der Verdächtige dann knapp drei Kilometer weiter am Straßenrand abgestellt, bevor der unentdeckt verschwand. Noch bevor die Polizei, die den herrenlosen Wagen am nächsten Morgen entdeckt hatte, die Ermittlungen zum flüchtigen Autofahrer aufnahm , meldete sich dieser bei der Polizei und zeigte den Diebstahl seines Autos an.

Der 39- jährige Mann behauptete, dass ihm der Mercedes in der Nacht von seinem Grundstück gestohlen wurde. Im Zuge weiterer Ermittlungen hatte der Verdächtige in seiner Vernehmung nun die Fahrerflucht gestanden. Dafür und für den vorgetäuschten Diebstahl seines Wagens muss er sich jetzt strafrechtlich verantworten.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK