Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.12.2013, 20:56 Uhr  //  Blaulicht

Wildunfall mit hohem Sachschaden

Wildunfall mit hohem Sachschaden
 SN-Aktuell (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Am Montagabend ereignete sich auf der Landesstraße 01 zwischen Dassow und Klütz ein Wildunfall der zu einem hohen Sachschaden führte. Gegen 21:20 Uhr befuhr der 37-jährige Fahrer eines VW die L 01 aus Richtung Dassow kommend in Richtung Klütz. Kurz vor dem Ortseingang Kalkhorst wechselte plötzlich ein Schwarzwild die Fahrbahn. Trotz einer sofort eingeleiteten Gefahrenbremsung konnte der VW-Fahrer den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Am Fahrzeug entstand ein erheblicher Frontschaden der auf mehrere tausend Euro geschätzt wird. Die Polizei fertigte eine Wildunfallanzeige und informierte den zuständigen Jagdpächter.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK