Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.12.2013, 12:20 Uhr  //  Stadtgeschehen

„4-händig für M-V“ Eine Weihnachts-CD für die gute Sache

„4-händig für M-V“ Eine Weihnachts-CD für die gute Sache
 SN-Aktuell (Bild) Ministerium für Inneres und Sport MV (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - "Ich bin zutiefst beeindruckt von der Spendenbereitschaft in Mecklenburg-Vorpommern, die die Aktion "Hand in Hand" so erfolgreich hat werden lassen. Es freut mich, dass zwei Institutionen des Landes gemeinsam, nämlich das Landeskommando MV und das Innenministerium, dazu einen Beitrag leisten konnten", so Lorenz Caffier, Innenminister M-V am 20. Dezember bei der symbolischen Scheckübergabe in der Kindertafel Schwerin.

Die Vorgeschichte steht ganz im Sinne der Weihnachtszeit, dem Engagement für Mitmenschen in Not: Ein Minister und ein General spielen zusammen auf der Orgel. Und dann auch noch vierhändig. Trotz knapper Zeit zum Üben und improvisiert, also ohne Noten. Daraus wird dann schließlich eine Weihnachts-Benefiz-CD. Warum? Und warum 4-händig für MV? Lorenz Caffier, Minister für Inneres und Sport des Landes Mecklenburg-Vorpommern, und Christof Munzlinger, Bundeswehrgeneral und Kommandeur des Landeskommando Mecklenburg-Vorpommern, trafen sich während des Hochwassers an der Elbe im Juni 2013 fast täglich am Deich oder in den Katastrophenschutzstäben. Die Hilfsbereitschaft und Solidarität in der betroffenen Region und überall im Land war beeindruckend. Es war aber sehr schnell klar, die Flut ebbt wieder ab und damit die Welle der Hilfsbereitschaft wohl auch.

Die alltägliche Not von Menschen auch in unserem Bundesland und in unserer Nachbarschaft aber bleibt. Die "Tafeln" in unseren Städten und Gemeinden stellen sich dieser Herausforderung in beispielgebenderWeise. Armut, Einsamkeit und Lebensmittelverschwendung stellen sie Ehrenamt, Essen und Engagement entgegen - und sorgen so gerade in derWeihnachtszeit für Wärme und Hoffnung bei den Armen unserer Gesellschaft. Die Aktion "Hand in Hand" des Norddeutschen Rundfunks unterstützt in diesem Jahr die norddeutschen Tafeln. Die Ziele sind klar formuliert.

- Jeder Mensch kann eine warme Mahlzeit pro Tag bekommen.
- Kein Kind muss ohne Frühstück zur Schule gehen.
- Menschen werden nicht alleine gelassen.

Die gemeinsame Liebe zur Musik und zum Orgelspiel wollten der Minister und der General nutzen, um mit der CD hierzu einen Beitrag zu leisten. Musikerinnen und Musiker des Landespolizeiorchesters M-V sowie das Landesfunkhaus des NDR in Schwerin haben die Aufnahme der CD tatkräftig unterstützt.

Der Minister und der General haben sich dazu in der Sternberger Reformations-Gedächtniskirche gemeinsam an die berühmte Walcker-Orgel gesetzt und mit viel Freude musiziert - für den guten Zweck.

Bei zahlreichen öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen in der Vorweihnachtszeit haben Minister Caffier und Brigadegeneral Munzlinger die CD als auch das gemeinsame Projekt vorgestellt und durch ihr Engagement einen Erlös von 11.920 Euro eingenommen (Stand heute Mittag). Das Geld kommt nun den Tafeln in der Region zu Gute, wie beispielsweise der Schweriner Kindertafel.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK