Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.12.2013, 11:58 Uhr  //  Blaulicht

Jugendlicher als Tatverdächtiger gestellt

Jugendlicher als Tatverdächtiger gestellt
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Boizenburg: (ots) - Ein Bürger rief bei der Polizei in Boizenburg am 19.12.2013 gegen 19:50 Uhr an und teilte mit, dass zwei Jugendliche auf dem Bahnhof Boizenburg Scheiben einwerfen. Die eingesetzten Beamten des Polizeireviers Boizenburg konnten einen 15-jährigen Jungen als Tatverdächtigen stellen. Die verständigten Beamten des Bundespolizeireviers Schwerin überprüften die Videoaufzeichnungen des Bahnhofs hierzu. Der Junge hatte eine Scheibe in den Maßen 2,00m x 1,50 m zerstört. Nach Abschluss aller Maßnahmen wurde der 15Jährige durch die Bundespolizei zur elterlichen Wohnung nach Lauenburg gebracht und an die Mutter übergeben.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK