Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
31.12.2013, 06:48 Uhr  //  Blaulicht

Brand eines Einfamilienhauses

Brand eines Einfamilienhauses
 SN-Aktuell (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Dobbertin (ots) - Am 30.12.13 gegen 19.15 Uhr kam es in der Goldberger Str. in Dobbertin zu einem Wohnhausbrand. Nach ersten Ermittlungen ist der Brand durch eine Fahrlässigkeit in der Küche des Hauses entstanden. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich drei Personen im Haus. Ein 75- jähriger Mann und eine 64-jährige Frau zogen sich eine Rauchgasvergiftung, sowie leichte und schwere Brandverletzungen zu. Sie kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus nach Güstrow.

Der Sohn der Familie blieb unverletzt. Drei Bewohner eines Nachbargebäudes wurden auf Grund des stark verrauchten Zustandes des Haues bei Verwandten untergebracht.

An dem Brandort kamen die freiwilligen Feuerwehren aus Dobbertin, Goldberg, Diestelow, Wendisch Waren und Sternberg mit insgesamt 75 Kameraden zum Einsatz. Das Einfamilienhaus brannte vollständig aus und der geschätzte Sachschaden wird mit ca. 1.00000,00 Euro angegeben.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK