Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.01.2014, 14:27 Uhr  //  Blaulicht

Kriminalpolizei bittet um Mithilfe Fahrradbesitzer gesucht

Kriminalpolizei bittet um Mithilfe Fahrradbesitzer gesucht
 PoMV (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Rostock (ots) - Bereits im September des vergangenen Jahres hat die Polizei auf der BAB 20 drei Fahrzeuge gestoppt und kontrolliert. Gegen die insgesamt sieben Insassen, die alle aus Litauen stammen, laufen Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl.

Zu dem in den Pkws aufgefundenen Diebesgut gehörten u.a. zwei Motorräder, die zuvor in Rostock gestohlen wurden. Die beiden Kräder wurden zwischenzeitlich ihren rechtmäßigen Besitzern zurückgegeben. Ein Mountainbike, das sich ebenfalls in einem der gestoppten Fahrzeuge befand, konnte bisher allerdings noch keiner Straftat zugeordnet werden.

Die Polizei bittet jetzt um Mithilfe. Wem wurde das Fahrrad mit der markanten Klingel gestohlen bzw. wer kann Hinweise zur Herkunft des Rades geben?

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Rostock, Blücherstraße 1-3 in 18055 Rostock unter der Telefonnummer 0381/652-6224 oder über die Internetwache www.polizei.mvnet.de entgegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK