Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.01.2014, 19:45 Uhr  //  Sport

FC Mecklenburg verabschiedet 3 Spieler

FC Mecklenburg verabschiedet 3 Spieler
 FC Mecklenburg Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Michael Hein, Christian Möller und Philipp Konyha verlassen mit sofortiger Wirkung den FC Mecklenburg. Der stets immer alles gebende Angreifer Michael Hein kehrt nach 2,5 Spielzeiten zu seinem Stammverein PSV Wismar zurück. Flügelspieler Christian Möller zieht es zum ambitionierten Landesligisten Spvgg Cambs-Leezen. Beide Spieler waren in den letzten Jahren Stützen im Team von Ronny Stamer und hatten großen Anteil am Klassenerhalt. Zuletzt standen "Mitch" und Mölli" allerdings nicht mehr ganz so oft im Kader und baten darum um einen Wechsel bereits im Winter.

Wir wünschen Beiden alles Gute für ihren weiteren persönlichen und sportlichen Weg und bedanken uns für das gezeigte Engagement! Bei Philipp Konyha, gerade erst im Sommer aus der Regionalliga-A-Jugend des 1.FC Neubrandenburg gekommen, verhält es sich etwas anders: Da Philipp erst sehr spät zum Kader stieß, fehlte ihm zuletzt die Spielpraxis. Für einen talentierten jungen Spieler ist Spielpraxis aber sehr wichtig und da der MSV Pampow nach dem Abgang von Enrico Grewe auf der rechten Defensivseite eine große Baustelle hat, lag es nahe, den 19-jährigen Konyha für ein halbes Jahr dorthin zu verleihen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK