Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.03.2013, 10:01 Uhr  //  Kultur

Til Schweiger legt meistgesehenen „Tatort“ seit 20 Jahren hin

Til Schweiger legt meistgesehenen „Tatort“ seit 20 Jahren hin
 Media Control (Bild) + (Text) // media-control.de


Baden-Baden. - Grandiose Einschaltquoten für Til Schweigers „Tatort“-Premiere: Sensationelle 12,57 Millionen Zuschauer ab drei Jahren schalteten am Sonntagabend ab 20.15 Uhr ein und bescherten dem Ersten einen Gesamtmarktanteil von starken 33,5 Prozent. Wie eine media control Sonderauswertung zeigt, war „Willkommen in Hamburg“ der meistgesehene „Tatort“ seit rund 20 Jahren. Besser lief es zuletzt Ende September 1993, als 12,83 Millionen Krimifans die Folge „Um Haus und Hof“ mit Kommissar Stoever (Manfred Krug) sahen.

Auch bei den Werberelevanten landete Til Schweiger am Sonntag einen Volltreffer. 5,21 Millionen 14- bis 49-Jährige waren dabei; der Marktanteil lag mit 33,8 Prozent sogar noch über dem des Gesamtpublikums.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK