Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.01.2014, 10:05 Uhr  //  Stadtgeschehen

35-jähriger Schweriner springt auf die Straße und beschädigt Fahrzeug

35-jähriger Schweriner springt auf die Straße und beschädigt Fahrzeug
 rkr (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Einen großen Schreck bekam gestern Abend gegen 21.00 Uhr eine 35-jährige Fahrzeugführerin, als plötzlich ein Mann zwischen parkenden Autos in der Wismarschen Straße, Höhe der ehemaligen ECOLEA-Schule, auf die Straße sprang. Der Mann trat gegen den rechten Kotflügel ihres Autos und hinterließ hierdurch eine große Delle. Durch den Schreck erhöhte die 35-jährige kurz ihre Geschwindigkeit. Im Rückspiegel konnte sie beobachten, dass der Angreifer hinter dem Fahrzeug her lief. Erst in der Möwenburgstraße traute sich die Frau anzuhalten und die Polizei zu informieren. Eine sofortige Absuche im Umfeld des Geschehens, erbrachte keine Feststellung zur Person.

Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden: ca. 170-180 cm groß, 35-40 Jahre alt, rötlich-braune Jacke mit weiß-grauem Rand, auffällig ungepflegte Harre, verwahrloster Zustand.

Wer Angaben zur Tat machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei unter 0385-5180400 zu melden!

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK