Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.01.2014, 18:40 Uhr  //  Stadtgeschehen

Die Winterferien starten im AWO Treffpunkt „Déjà vu“

Die  Winterferien starten im AWO Treffpunkt „Déjà vu“
 AWO Schwerin (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Für zwei Wochen wird das Schulhaus gegen Jugendhaus getauscht.

Mit einem großen Angebot für Kinder-und Jugendliche in die Winterferien mit dem AWO Treffpunkt „Deja vu“.

Höhepunkte sind die MEGACLUBNACHT, Fahrt ins Wonnemar, Faschingsparty oder auch unsere Geocoaching-Tour mit vielen Einrichtungen des TV III. Die Faschingsparty startet am 11.02. gemeinsam mit dem Karnevalsverein Blau-Gelb ab 15.00 Uhr bei uns. Am 06.02. geht’s ab 09.00 Uhr ins „Wonnemar“ nach Wismar. Was ist Geocaching ? Das ist die Frage am 12.02. ab 10.00 Uhr. Eine Erkundungstour mit GPS und Navigationsgeräten an deinem Wohnort mit Überraschungsaktionen sowie lecker Kakao und Würstchen.

Am 13.02.2014 ab 17 Uhr wird die Nacht zum Tag gemacht. Der „Deja vu“ startet die beliebte MEGACLUBNACHT 2014 .Ein selbstgemachtes leckeres Abendbrot gibt es am Hirtenfeuer im AWO Feriendorf Mueß. Mit einem gemeinsamen Frühstück ist dann die CLUBNACHT am 14.02. um 10.00 Uhr beendet.

Weitere Mitmachangebote in den Winterferien sind zum Beispiel: „DAS GOOGLE QUIZ, „Deja vu Backstudio“ oder ein Tischtennisturnier. Wie immer in den Ferien zu den Öffnungszeiten kostenloses Internet über unseren DEJAVU-HOTSPOT.

Das gesamte Winterferienangebot gibt’s auch auf Facebook unter Jugendhaus dejavu. Anmeldungen unter unserer Ferienhotline 3922104 oder auch über WhatsApp 0385 3979651 sowie Facebook.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK