Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.02.2014, 12:25 Uhr  //  Kultur

Jeden Donnerstag kommentierter Tauchgang im MEERESMUSEUM

Jeden Donnerstag kommentierter Tauchgang im MEERESMUSEUM
 Johannes-Maria Schlorke (Bild) DMM (Text) // snaktuell.de


Stralsund - Für viele Museumsbesucher ist es besonders spannend, Taucher im Aquarium der Meeresschildkröten zu beobachten. Daher wird dieses beliebte Highlight wieder ins Veranstaltungsprogramm aufgenommen. Ab 13. Februar bekommen die großen Schildkröten im Stralsunder MEERESMUSEUM in ihrem 350 000-Liter-Zuhause jeden Donnerstag um 11:00 Uhr Besuch von zwei Forschungstauchern. Dann können Museumsgäste etwa 15 Minuten lang beobachten, wie die Taucher mit den gepanzerten Reptilien spielen und auch einige „Streicheleinheiten“ verteilen.

Der Tauchgang wird kommentiert, so dass man u. a. Wissenswertes zur Lebensweise und zum Verhalten der Tiere erfährt. Den besten Blick hat man durch das drei Meter hohe und acht Meter breite „Schaufenster“ des Schildkrötenbeckens.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK