Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.03.2013, 21:31 Uhr  //  Stadtgeschehen

Ver-rücktes Leben mit Demenz

Ver-rücktes Leben mit Demenz
 Museum Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Mehr als eine Million demenzbetroffene Menschen leben derzeit in Deutschland. Bis zum Jahr 2050 soll sich die Zahl mehr als verdoppeln. Jeder dritte Mann, jede zweite Frau könnte * so warnt die Deutsche Alzheimer Gesellschaft * im Laufe des Lebens an einer Demenz erkranken. Daraus folgt: Wir müssen lernen, mit demenzkranken Menschen zu leben und nicht nur über sie zu reden, sondern mit ihnen. Wir nehmen die Ausstellung Knut Wolfgang Maron: EIN LEBEN zum Anlass, mit Ihnen zum Ver-rückten Leben mit Demenz ins Gespräch zu kommen. Dazu haben wir ganz unterschiedlich mit dieser Thematik beschäftigte Spezialisten gewinnen können:

* Prof. Dr. Stefan Teipel, DZNE-Sprecher Standort Rostock/Greifswald und Professor für klinisch-experimentelle Psychiatrie der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Rostock
* Ute Greve, Zentrum Demenz Schwerin
* Else Natalie Warns, Berlin
* Dr. Dirk Blübaum, Kurator der Ausstellung

Das Gespräch wird moderiert von Moderation Thomas Naedler, NDR. Der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK